NEW BILTEN

Eine verblasste, handgezeichnete Karte von New Bilten mit den Namen der Grundbesitzer von 1855

Archiv Glarner Auswanderungsverein

1847 erhielt Fridolin Streiff den Auftrag, 17 Lose mit einer Gesamtfläche von 40 Morgen etwa 5 Meilen südlich von New Glarus für eine Gruppe von Auswanderern zu erwerben, die aus Bilten im Kanton Glarus eintreffen würden.  Etwa 12 Familien kamen im Sommer 1847 an, und das Land, das Streiff gekauft hatte, wurde New Bilten genannt. Dieses Land lag etwa auf halbem Weg zwischen New Glarus und Monticello, etwa entlang der Hefty Road.  Da sich in New Glarus und Monticello Dörfer gebildet haben, gab es keinen Grund, ein weiteres Dorf zu gründen, und New Bilten blieb ein landwirtschaftliches Gebiet und geriet in Vergessenheit.

Quelle: Bob Elmer, Familiengeschichtliche Notizen / Thomas Schätti (gukum Schwanden)

Dokumente über New Bilten

Link zu The Planting of New Bilten by Duane H. Freitag and Robert A. Elmer (2007)

© 2019 Powered by Patrick A. Wild

Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung  |    Haftungsausschluss  |    Sitemap